Virtuelle Experten, die aus Dokumenten lernen

Theum ist KI-Technologie der nächsten Generation, die Dokumente, Websites und Wikis Ihres Unternehmens in Sekundenschnelle durchliest, aus ihnen lernt und das enthaltene Wissen zu leistungsstarken, virtuellen Experten für definierte Themenkomplexe zusammenführt.

Sie suchen nach Wissen oder Knowhow zu einem Thema? Fragen Sie einen Theum virtuellen Experten. Er weiß, was Ihr Unternehmen weiß – und liefert im Handumdrehen eine klare, vollständige und gebrauchsfertige Antwort auf Ihre Frage, ohne dass Sie Dokumente durchsuchen müssen.

Pharma Knowledge Management Software Market Research Report—Global Forecast 2023, January, 2019
Theum AG, Key Player More >

Was Anwender sagen

Mit Theum können wir unseren Mitarbeiter*innen benötigte Informationen aus tausenden Dokumenten mit wenigen Klicks für die gerade anstehende Aufgabe sofort nutzbar bereitstellen. Theum ermöglicht uns eine erhebliche Reduktion des Aufwandes pro Vorgang und hilft uns zudem, Fehler und resultierende Folgekosten zu vermeiden. Was wir an Theum besonders schätzen, ist – dass der Zugriff auf prozedurales Wissen wirklich vereinfacht wird. Mehr
Christian Golisch, Controlling and Finance, Accounting, Reporting and Controlling Siemens AG
Theum hat uns eine solide Basis für die Einhaltung der Bilanzierungsvorschriften des Konzerns weltweit bereitgestellt. Wissen aus Controlling and Finance, Governance & Business Regulations, Legal und weiteren Bereichen wurde ebenfalls bereits verteilt. Das Feedback der Business Units war durchgehend positiv.
Die vergleichsweise wenigen Damen und Herren, die sich um die Veröffentlichung kümmern müssen, hatten vor dem Einsatz von Theum oft Mühe, die Inhalte im Web zumindest als einheitliche PDF-Dokumente anzubieten. Und die Studierenden hatten und haben zum Teil noch heute Mühe, das Gesuchte in den vielen PDF-Dokumenten zu finden und auf ihren Smartphones zu betrachten. So hilft Theum beiden: denen, die sich redaktionell betätigen und vor allem denen, die sich für die Inhalt interessieren und schnell etwas finden wollen. Mehr
Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT
Unsere Forschungs- und Analyse Reports für Kunden online auf allen Endgeräten verfügbar und durchsuchbar zu machen, war schon lange ein Ziel für uns. Theum hat uns ermöglicht, das ohne technischen Unterstützung selber zu machen. Mehr noch – wir können unseren Kunden Informationen nun in einem ein high-end Produkt anbieten, das normalerweise viel Geld und IT Ressourcen erfordern würde. Website besuchen
Henning Rethage, Leitung Konzernberichterstattung und Grundsatzfragen Bertelsmann SE & Co. KGaA
Uns hat die hohe Nutzerfreundlichkeit in der digitalen Umgebung verbunden mit einer großen Flexibilität für das Autorenteam von Anfang an überzeugt.

For immediate release

Neue Release: Theum R3.7 lernt aus Dokumenten und beantwortet Fragen

In Sekundenschnelle alles Wichtige aus hunderttausend Dokumenten

Stuttgart, Deutschland — 11. Mai 2020 — Die Theum AG (www.theum.com) gibt die Verfügbarkeit von Theum 3.7, der neuesten Version seines Produktes für die präzise Bereitstellung benötigten Wissens bekannt. Theum® ist moderne KI-gestützte Softwaretechnologie, die alles Wichtige zu jeder Recherche aus zig-tausend Dokumenten in Sekundenschnelle präzise extrahiert und sauber zusammengestellt in einer sofort nutzbaren Übersicht auf jedem Endgerät bereitstellt. Anstatt wie Suchmaschinen lange Dokumentlisten zu liefern, gibt Theum vollständige Antworten. Kleine und große Unternehmen und Organisationen setzen Theum deswegen für eine wirksame Wissensfindung ein.

So meint Marc Stahr, bei Deutschen Rentenversicherung für die bundesweite Einführung von Theum zuständig: „Mit Theum können wir unseren Mitarbeiter*innen benötigte Informationen aus tausenden Dokumenten mit wenigen Klicks für die gerade anstehende Aufgabe sofort nutzbar bereitstellen. Theum ermöglicht uns eine erhebliche Reduktion des Aufwandes pro Vorgang und hilft uns zudem, Fehler und resultierende Folgekosten zu vermeiden. Was wir an Theum besonders schätzen, ist – dass der Zugriff auf prozedurales Wissen wirklich vereinfacht wird.“

Das Release 3.7 von Theum kommt mit einer Vielzahl verbesserter Funktionen und Erweiterungen:

  1. Theum wurde mit verbesserten Schnittstellen für den Einsatz in komplexen IT-Umgebungen optimiert.
  2. Für die Verarbeitung großer Mengen von Dokumenten durch Theum gibt es zusätzliche Funktionen und Automationsmöglichkeiten, wie etwa „Smartimport“, Unterstützung für gescannte Dokumente, Berechnung von Linkzielen anhand von Textmustern u.a.
  3. Theum nutzt neue KI-Methoden, um Anwender mittels generierter Kontext-Optionen zum gewünschten Ergebnis zu führen.
  4. Theum macht Wissen mobil durch eine gut lesbare Darstellung von Inhalten auf auch auf Smartphones.

„Theum hilft Unternehmen, exakt das benötigte Wissen aus unzähligen Dokumentationen per Klick zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erhalten. Mit Theum können Unternehmen schneller reagieren und wissensbasierte Prozesse beschleunigen. Dazu zwingt nicht zuletzt die aktuelle Krise alle Unternehmen und Organisationen“, sagt Paul Caspers, Vorstand der Theum AG.

Die in der Region Stuttgart ansässige Theum AG entwickelt KI-gestützte Software für einen intelligenten und wirksamen Zugang zu dokumentiertem Unternehmenswissen. Die Theum Software lernt aus Dokumenten und liefert zu jeder Recherche in Sekundenschnelle alles Wichtige - präzise extrahiert und übersichtlich zusammengestellt in einer sofort nutzbaren Antwort.

Theum wird von Unternehmen und Organisationen weltweit erfolgreich für das Wissensmanagement rund um Richtlinien, Normen, Verfahren, Dokumentationen, Ratgebern, Projektakten, Fachmitteilungen, Studien, Serviceinformationen, Risikomanagement u.a.m. eingesetzt.

###

Live Beispiele aus der Praxis

Gesetzestexte
der Bundesrepublik

Gesetzestexte<br />der Bundesrepublik
Bundesministerium der Justiz

Veranstaltungs-
unterlagen

Veranstaltungs-<br />unterlagen
PROJECT CONSULT

Marktanalysen
und Newsletter

Marktanalysen<br />und Newsletter
PROJECT CONSULT

Dokumente, KI und die Zukunft

Sind Dokumente der Weg in die Zukunft? Wie wird KI den Zugang zu Wissen verändern? Was bedeutet das für die Enterprise Search? Sind Sie für das Wissensmanagement verantwortlich? Wollen Sie wissen, wohin das alles führt? Dieser Artikel hat die Antworten.

Artikel lesen (Englisch)