Wie es funktioniert

Hyper.Net KnowledgeStream befähigt jede Applikation im Unternehmen Wissen bereitzustellen und/oder zu nutzen, unabhängig von dessen Herkunft und Format.

Wissensquellen

Unternehmen mit SharePoint oder Domino können einen betriebsbereiten Event Manager nutzen, der Dokumente bei jeder Änderung (Neu, Änderung, Löschen) mit dem Hzper.Net EDT Webservice synchronisiert. Für in Netzwerklaufwerken verwaltete Dokumente erfüllt ein spezieller Windows Verzeichnis-Monitor-Dienst denselben Zweck. Beliebige andere Anwendungen können Transformationsanforderungen ganz einfach in XML Form an Hyper.Net KnowledgeStream's Webservices-Schnittstelle absenden - eine direkte Systemintegration ist nicht erforderlich.

Umwandlung von Dokumenten mit beliebigen Inhalten in SharePoint-native Hypertext Publikationen

Transformationsprozesse

Der Hyper.Net EDT Webservice führt alle konfigurierten Aufgaben zur Aufbereitung und Konvertierung aus und speichert den resultierenden Output direkt in der gewünschten Zielplattform oder Datenbank bzw. sendet das Ergebnis optional in XML-Form an den rufenden Prozess zurück. Applikationen und Plattformen können damit innerhalb ihrer eigenen Datenhaltungssysteme auf sofort nutzbares Wissen in der erforderlichen Form in derselben Form wie auf "eigene Inhalte" zugreifen.

Umwandlung von Dokumenten mit beliebigen Inhalten in SharePoint-native Hypertext Publikationen

Nutzer von Wissen

Anwender greifen auf das publizierte Wissen mit vorhandenen Werkzeugen, Technologien und Schnittstellen zu. Die feingegliederte Hypertext-Aufbereitung ermöglicht das einfache und schnelle Auffinden benötigter Information - ohne langwieriges Scrollen oder Suchen in umfangreichen Dokumenten. Die Verfügbarkeit in multiplen Formaten macht dieses Wissen zudem transparent über beliebige Technologien und Geräte verfügbar. Weil Wissen somit innerhalb von Anwendungen und nicht durch Einstellen in Such-Websites verfügbar gemacht wird, wird es auch im jeweiligen Kontext besser nutzbar und verbessert Effizienz und Arbeitsqualität der Anwender.

Vorteile

  • Integration mit beliebigen Applikationen oder Systemen über eine einfache Web Services Schnittstelle. Darüber hinaus sind betriebsfertig nutzbare Integrationen mit den heute weitverbreitetsten Plattformen verfügbar.
  • Einfache Geltendmachung von Unternehmensrichtlinien. Automatische Aufbereitung, Transformation und unternehmensweite Verteilung/Aktualisierung von Richtlinien, erzeugt in beliebigen Dokumentformaten.
  • Moderne, hoch-qualitative Darstellung der Ergebnisse. Moderne, zweckgerecht konstruierte Software liefert die von Kunden erwarteten hochwertigen Ergebnisse. Keine veraltete Software, keine Konvertier-Filter oder Viewer.
  • State-of-the-art Hochgeschwindigkeitstechnologie. Keine Kompromisse und keine Verzögerungen bei der Auslieferung aktualisierter Inhalte an die Nutzer.
  • Zukunftssicher. Die Technologie wächst durch Erweiterungsoptionen für neue Formate und Lösungsansätze mit sich wandelnden Anforderungen ohne dadurch bestehende im Einsatz befindliche Lösungen zu tangieren.
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit. Verteilen Sie benötigte Transformationsfunktionen nach Bedarf auf verschiedene Server, um Engpässe zu vermeiden.
  • Komplett individuell konfigurierbar und erweiterbar für die Erzeugung jeden benötigten Outputs in jeder erforderlichen Form. Keine Limitationen durch Software von Drittanbietern.